Lokale Wanderwege

Massif de Bavella - U Tafonu di U Campuleddu

GPS : N41 ° 47'44.6166 "- E9 ° 13 28.6494"
Dauer : 3h00 Rundtour, rote Markierung, einfach.
Start : Parkplatz Col de Bavella (1218m d'Höhe).
Drop : 200m
Interesse: "U Tafonu di U Campuleddu" ist wegen der Erosion sehr interessant. Der Wanderweg auf dem Velaco-Plateau, südlich von Bavella-Bergpass, in einem wunderschönen Wald, Laricciu.

Massif de Bavella - Variante Alpine du GR20

GPS : N41 ° 47'44.6166 "- E9 ° 13 '28.6494"
Dauer : 4h für A Punta di u Pargulu, 7h für die gesamte Schleife, Rückkehr auf die GR20, rot / weiß Markierung, hart.
Start : Col de Bavella (1218m d'Höhe)
Drop : 500m. Erreichen Sie den Gipfel des Pargulu auf 1662m.
Schwierigkeit : schwierig, Ausrüstung, steiler und steiniger Weg.
Interesse: Bergwandern im Herzen von Aiguilles de Bavella mit herrlicher Aussicht, ideal für ein alpines Mittagessen.

Massif de Bavella - Le Refuge de Paliri

GPS : N41 ° 47'41.4924 "- E9 ° 13'43.5966"
Dauer : 4h Rundtour, rote Markierung, einfacher Weg.
Start : Cannone-Brunnen im Col de Bavella (1183m Höhe).
Drop : ab 400 Meter.
Schwierigkeitsgrad : leichte Wanderung nach Col de Finosa, dann auf dem Paliri-Hügel bis zur Schutzhütte
Interesse: Bukolische Umgebung neben dem ehemaligen Schafstall von I Paliri.

Massif de Bavella - La Croix de Leccia

GPS : N41 ° 47'44.6166 "-E9 ° 13'28.6494"
Dauer : 2h rountrip, grüne Markierung, schwieriger Weg.
Start : Col de Bavella (1218m d'Höhe)
Drop : 200m
Schwierigkeit : schwierige Wanderung, Ausrüstung empfohlen, steiler und steiniger Weg.
Interesse : viele Tropfen, Kletterpassagen ...

Massif de l'Ospedale - Ein Punta di a Vacca Morta

GPS : N41 ° 38'43.515 "- E9 ° 10'32.6928"
Dauer : 2h30 Rundtour, orange Mark, einfacher Weg.
Start : Hameau de Cartalavonu (1022m d'Höhe) - 4km vom Dorf Ospedale entfernt.
Interesse: Das Plateau ist auf 1314m Höhe und bietet eine tolle Aussicht. Hier werden Sie die orientalische Küste mit Porto-Vecchio Golfe und die abendländische Küste mit Valincu Golfe betrachten.

Massif de l'Ospedale - La Cascade de Piscia di Ghjaddu

GPS : N41 ° 41 '15.3096 "- E9 ° 11' 59.2692"
Dauer : 1h30 Rundreise, gelber Marker, mittlere Schwierigkeit.
Start : 4 km nach dem Ospedale-Damm in Richtung Zonza (D368). Bezahlter Parkplatz: 3 €.
Schwierigkeit : einfach auf den ersten Teil. Zweiter Teil ziemlich schwierig
Interesse: Auf dieser Wanderroute entdecken Sie einen wunderschönen Wasserfall mit dem Namen "Piscia di Ghjaddu" mit 70 Metern. Wir empfehlen nicht, in der Gegend zu schwimmen.

Les Sentiers de l'Alta Rocca- Serra di Scopamena / Aullene

GPS : N41 ° 45'13.9068 "- E9 ° 6'2.8836"
Dauer : 3h30 rountrip, orange Marker, einfacher Weg.
Start: Serra di Scopamena Zentrum
Interesse : Panoramablick auf die Region. Möglichkeit zum Zugang zu Punta di Cucciurpula (1164m). Graf 1h mehr für die Hin- und Rückfahrt von Col d'Arghja La Foce.

Les Sentiers de l'Alta Rocca - Serra di Scopamena / Quenza / Ghjallicu

GPS : N41 ° 45'13.9068 "-E9 ° 6'2.8836"
Dauer : 5h rountrip, orange Mark, einfacher Weg.
Start: Serra di Scopamena Zentrum
Interesse : Schöne Passagen Panoramablick von der Spitze der Alta Rocca, bewaldeten Bereich.
Erbe Neugier: Moulin à Eau à Serra di Scopamena, Chapelle de l'an 1000 à Quenza, Bergeries à Lavu Donacu und Ghjallicu.

Les Sentiers de l'Alta Rocca - San Gavinu di Carbini / Carabona / Zonza

GPS : N41 ° 43 '10.9446 "- E9 ° 8' 46.7262"
Dauer : 6h rountrip, orange Mark, einfacher Weg.
Start: 650 m von San Gavino di Carbini, auf der Straße nach Sàpara Maio.
Interesse : Schöne schattige Passagen, Eichen- und Kiefernwald.

Erbe Neugier : Kirche in Gualdaricciu, Kirche in Carabona, Brotbackofen von Giglio, Pian di Santu Mühle.

Les Sentiers de l'Alta Rocca - Zonza / Quenza

GPS : N41 ° 44'422988 "- E9 ° 10'3.4788"
Dauer : 4h15 Hin- und Rückfahrt, orange Mark, einfacher Weg.
Start: von Levie, bei 50m auf der linken Seite des Hotels "Mouflon d'or".
Interesse : angenehme Passagen am Wasser. Eichenwald

0 Artikel
Gesamt